Bella Hadid kritisiert 9 ihrer sch?nsten Sch?nheits-Looks

محل تبلیغات شما محل تبلیغات شما


"Ich liebe Umarmungen!" Bella Hadid lachte, als ich sie kürzlich im Chateau Marmont in LA traf. Sie drückte und drückte ihre Wange gegen meine, als ich den Betty Draper-ähnlichen 60er Bob, den sie trug, beglückwünschte. Es scheint, dass sie jedes Mal, wenn sie aussteigt, eine andere Identität annimmt.


Eines Tages ist es Uma Thurman in Pulp Fiction Faux Pony, der nächste ist ein Punk Blue Pixie auf dem Laufsteg. Es ist ihre Aufgabe, Schönheitschamäleon zu sein - und als Gesicht von Dior Make-up hat sie viel Spaß beim Experimentieren.



"Ein Shooting, ich ging hinein und dachte, dass ich ein Katzenauge bekommen würde und mit Sternen im ganzen Gesicht aufwachte", sagte sie und erinnerte sich an die Zusammenarbeit mit dem renommierten Maskenbildner (und Dior Creative und Image Director) Peter Phillips. "Ich bin begeistert, kreativ zu sein und an Kunst zu arbeiten, denn manchmal geht man am Set und es sieht nicht nach Make-up aus."


Wir saßen zusammen in einer Suite mit leuchtend rosa Eitelkeiten und einer scheinbar unendlichen Sammlung von Lippenstiften - Bella war in der Stadt, um die Einführung von Dior Addict Lacquer Plump zu feiern, einem flüssigen Glanzfleck, der in 16 Farbtönen erhältlich ist und die Lippen mit Hibiskus-Extrakt volumisiert und Hyaluronsäure. Ich brachte neun Fotos von Bella mit, und als ich ihr vorschlug, die Geschichte hinter jeder Schönheitstransformation zu erzählen, wurde sie enthusiastisch: "Ooooh! Ich bin so aufgeregt!" Du kannst sie nicht beschuldigen. Sie hat eine ziemlich gute Erfolgsbilanz ...


Retro Pony und Gold "Maske"


"Das war für den Ball von Dior Masquerade. Ich liebe es einen Faux Bang zu machen. Anstatt eine Maske zu tragen, wollte ich einen Make-up-Look machen. Ich liebe einen Gold Pop. Mein Kleid war schulterfrei und schwarz, so dass es perfekt mit der Energie passte - es war eher eine Old-School-Atmosphäre. Das war einer meiner Lieblingslooks. Ich liebe ein Katzenauge; Ich habe das Gefühl, es hebt mein Gesicht.


Der große Schnitt


"Das war für den Met Ball von 2017. Ich habe eine Decke geschossen, und ich durfte meine Haare zwei Wochen lang nicht zeigen, bevor es herauskam, also behielt ich meine Haare in einer Mütze und in Pferdeschwänzen. [Hier] war, als ich es gezeigt habe. Das war ein großer Einschnitt für mich.


Rosa Limonadenhaare


"Das war von einem Cover [Shoot] in London und wir haben es nie benutzt. Gleich nach dem Schuss haben wir die Perücke abgenommen. Ich liebe rosa Haare. Als ich 15 Jahre alt war, hatte ich blaue Haare, also bin ich es gewohnt zu färben. Wenn ich nicht modellieren würde, hätte ich meine Haare hellblau. Ich weiß nicht, ob ich den ganzen Weg pink gehen würde. Als ich aufwuchs, wollte ich helle Pastellhaare. Das war ein lustiger Moment. Sollte ich es machen? Meine Haare könnten nächste Woche pink sein!


Zerzauster Bob


"Das war die Alexander Wang Show. Ich liebe Locken. Aufgewachsen, mein Haar hatte eine wellige Locke, so dass ich es liebe, es zurückzubringen. Und ich liebe es, ein wenig Silber in die innere Ecke zu setzen, um meine Augen zu öffnen. Es war ein großartiger Flügel, der für jeden Blick immer mein Favorit ist. Ich beginne gerne mit einem Flügel. Es endet immer am Ende des Tages. Ich denke, dass es meine Augen hebt, deshalb lege ich immer meine Haare zurück. Es ist die beste Form für meine Augen.


Unterschriftsmäßiges festes Pony


»Das war Cannes. Dieser Make-up-Look war einer meiner Favoriten und ich versuche ihn immer wieder neu zu erstellen. Es ist lustig, weil ich, als ich noch in der Highschool war, mit meiner Mutter zu kleinen roten Teppichen ging, meine eigenen Haare und Make-up machen würde. Ich war besessen davon, meinen Pferdeschwanz selbst zu perfektionieren. Also habe ich mich sehr daran gewöhnt und bin besessen von der Tatsache, dass es mein Gesicht zurückzieht. Jeder macht sich über mich lustig, dass ich das die ganze Zeit mache! Ich glaube, ich liebe es, meine Haare nicht zu berühren und Spaß zu haben, ohne mir Sorgen zu machen. «


Dramatischer blauer Elf


"Oooh, das war die Fendi Show in Mailand! Ich war davon besessen, weil mein Haar so blau war. Vielleicht sollte ich es einfach tun [meine Haare färben]. Ich werde niemanden fragen. Einer meiner besten Freunde, Jesse Jo Stark, hatte immer genau diesen Türkis im Haar.


Es brachte mich definitiv zurück zu einigen der [1994] Chanel-Shows - sie hatten alle verschieden farbigen Erweiterungen. Dieses Make-up war einer meiner liebsten Show-Looks aller Zeiten. Es passt perfekt zu so vielen Menschen.


ãäÈÚ

مشخصات

تبلیغات

محل تبلیغات شما
محل تبلیغات شما

آخرین ارسال ها

عکس آقای خامنه ای

آخرین جستجو ها